Katapultstart für Landesligisten

Nils Müller

Von Nils Müller

Fr, 25. Januar 2019

Landesliga Süd

Zu Beginn der Frühjahrsrunde stehen die Topteams TV Herbolzheim und HU Freiburg gleich vor wegweisenden Spitzenspielen.

HANDBALL. Während die deutschen Handballer auf internationalem Parkett um den Weltmeistertitel spielen, starten vier Breisgauer Landesliga-Teams am Wochenende auf regionaler Ebene in die Rückrunde. Lange Anlaufzeiten dürfen sich die Vereine nicht leisten: Die ersten Wochen im neuen Kalenderjahr sind bereits richtungsweisend.

Bevor es für den TV Herbolzheim wieder in die Vollen geht, verschaffte sich sein Trainer Mario Reif bei der Weltmeisterschaft vor Ort einen Eindruck vom internationalen Spitzenhandball. Besonders die jungen Isländer hatten es ihm angetan. "Drei von den Buben hätte ich gern huckepack nach Herbolzheim getragen", scherzt Reif. Nicht nur wegen der Qualität der Skandinavier, sondern auch, um die Personalsorgen seines Teams zu lindern: Neben den Rekonvaleszenten Niklas Pommeranz, Adrian Ohnemus und Nicolai Guth muss Herbolzheim nun auch das vorzeitige Saison-Aus von Janik Pommeranz verkraften. Ein schmerzhafter ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ