Shutdown

Computervirus legt Katholische Hochschule in Freiburg lahm

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Mi, 18. Dezember 2019 um 12:24 Uhr

Herdern

BZ-Plus Aus Sicherheitsgründen werden die Netzwerke abgeschaltet – und die Mitarbeiter in den Urlaub geschickt: Die Katholische Hochschule Freiburg ist von einem Virus infiziert worden.

"Da ist schon ein krasser Eingriff", sagte Pierre Mücke von der KH am Mittwoch der BZ und betonte: "Das hat uns überrollt." Der Referent hatte zuvor mitgeteilt, dass die Hochschule am Dienstag von einem Virus mit einer Schadsoftware infiziert worden ist. Am Dienstagmittag habe man das Problem ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ