Kein Pudding in Armen und Beinen

Jürgen Ruoff

Von Jürgen Ruoff

Fr, 31. Dezember 2021

Sonstige Sportarten

BZ-Plus Gewichtheben hat in der Schwarzwaldgemeinde Eisenbach einen hohen Stellenwert: Wir stellen die Sportart, den Verein, den Vorsitzenden und ein Talent vor.

. Nischen-Sporarten blühen oft in kleinen Gemeinden auf – Gewichtheben in Eisenbach ist dafür ein Beispiel von vielen. Das Ziehen und Reißen an Hanteln und Gewichten hat in der Schwarzwaldgemeinde seinen festen Platz im Dorfleben. Wir stellen die Sportart, den Verein, die Gewichthebervereinigung (GV) Eisenbach, den umtriebigen Vorsitzenden, der auch Trainer ist, und einen talentierten Nachwuchsheber vor.

Die Sportart
Entwickelt hat sich das Gewichtheben Ende des 19. Jahrhunderts. Die erste Weltmeisterschaft fand bereits 1891 statt. Seit 1896 ist Gewichtheben mit Unterbrechungen im Programm der Olympischen Spiele. Der olympische Zweikampf setzt sich aus Reißen und Stoßen zusammen. Beim Reißen muss die Langhantel mit den Gewichten in einem Zug vom Boden über den Kopf gerissen werden, der Athlet geht dabei in die Hocke, Gewichtheber sprechen vom "Fangen des Gewichts". Anschließend drückt er sich aus der Hocke nach oben in den Stand. Beim Stoßen zieht der Heber die Hantel vom Boden nach oben und legt sie zunächst auf der Brust ab. In einer zweiten dynamischen Bewegung stößt der Heber mittels Ausfallschritt das Gewicht über den Kopf aus. "Kraft braucht man in beiden Fällen, Technik auch. Das Reißen ist technisch jedoch sehr viel anspruchsvoller, da das Gewicht in einem Zug über den Kopf geführt werden muss, deshalb schafft man auch nicht so viel Gewicht wie beim Stoßen", sagt Berthold Weißer, der Vorsitzende der GV ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung