Raumlüftung

Keine Augenwischerei mit Luftfiltern betreiben

Sylvia Meske

Von Sylvia Meske (Freiburg)

Sa, 10. Oktober 2020

Leserbriefe

Zu: "Frischere Luft plus Maske", Beitrag von Finn Mayer-Kuckuk (Politik, 28. September)
Ein Artikel ohne Hinweis auf den notwendigen Filterwechsel ist schädlich. Luftfilter, die nicht korrekt filtern, dienen nicht der Gesundheit. Nur bei korrekter Wahl des Gerätes gemäß Raumgröße ist der notwendige Filterwechsel alle sechs Monate eventuell ausreichend. Hersteller empfehlen bei regelmäßiger Anwesenheit von mehreren Menschen und auch Tieren den Wechsel alle drei Monate, eventuell öfter. Es ist nichts bekannt über den korrekten Einsatz zum Beispiel in Klassenzimmern. Zum Beispiel bei regenfeuchten Schülern. Jede Woche? Täglich? Die Filter kosten! Also bitte keine Augenwischerei.Sylvia Meske, Freiburg