Kenia erklärt Dürre zu nationaler Katastrophe

dpa

Von dpa

Fr, 10. September 2021

Panorama

Der kenianische Präsident Uhuru Kenyatta hat die anhaltende Dürre in dem ostafrikanischen Land zu einer nationalen Katastrophe erklärt. Man werde an die betroffenen Haushalte Wasser und Nahrungsmittel verteilen, sagte die Regierung in einer Mitteilung am Mittwoch. Der meteorologische Dienst in Kenia erwartet, dass in den kommenden Monaten durch außergewöhnlich sonniges, trockenes Wetter weniger Nahrung und Wasser für Menschen und Tiere zur Verfügung stehen könnten. Laut Hilfsorganisationen sind mindestens zwei Millionen Menschen im Land von der Dürre betroffen.