Mit Kindern Natur erkunden

Annika Sindlinger

Von Annika Sindlinger

Mi, 22. Mai 2019

Kenzingen

Beim ersten KOGL-Kindertag bauten neun Kinder im Lehrgarten in Kenzingen Wildbienenhäuschen.

KENZINGEN. Wie wachsen Pflanzen? Wie pflanzt und pflegt man Bäume und Sträucher, damit sie gut gedeihen? Welche Insekten leben im Garten? Was kann man tun, um Schädlinge fernzuhalten und Nützlinge zu fördern? Was lebt im Boden? Diesen Fragen möchte der Kreisverband Obstbau, Garten und Landschaft Emmendingen (KOGL) gemeinsam mit einer Kindergruppe auf den Grund gehen.

Jetzt fand der erste Kindertag im KOGL-Lehrgarten in Kenzingen statt. Neun Kinder nutzten das Angebot. "Wir haben eine Raupe gefunden", ruft eines der Kinder begeistert. "Und ganz viele Läuse", ergänzt ein anderes. In Gruppen sollten die Kinder Insekten im Lehrgarten suchen und notieren, wo sie diese gefunden haben. Die Ausbeute ist gut. Auf den Tellern der Gruppen befinden sich zahlreiche Insekten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ