Christoph Hochhäuslers Drama "Unter dir die Stadt"

Hinter verspiegelten Fassaden

Gabriele Schoder

Von Gabriele Schoder

Mi, 30. März 2011 um 19:23 Uhr

Kino

Christoph Hochhäuslers Filmdrama "Unter dir die Stadt" präsentiert sich als kühles, packendes Kopfkino aus der Welt der Finanzdistrikte. Der Regisseur leuchtet durch glänzende Fassaden in eine Endzeit des Kapitalismus.

Der Himmel überm Taunus. Der gläserne Lift, der in einem Bürogebäude im Frankfurter Finanzdistrikt hochfährt bis in den 27. Stock. Wer hier oben residiert, hat die Fäden in der Hand und den Kontakt zur Erde verloren. "Unter dir die Stadt" heißt der preisgekrönte dritte Spielfilm des 39-jährigen Münchner Regisseurs Christoph Hochhäusler, und er hat den eigenwilligen Stil der Erstlingswerke ("Milchwald", 2003, "Falscher Bekenner", 2005) noch weitergetrieben: die formale Brillanz, das Erzählen in Auslassungen, den distanzierten, fremden Blick aus langer Kameraeinstellung, die inszenierten Bilder. Wer nun aber neue deutsche Ödnis befürchtet, der sei versichert: Dieses kühle Kopfkino, musikalisch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung