Account/Login

Interview

Tom Hanks: "Ich rede schon mal ein Machtwort"

  • Mi, 29. Juni 2011
    Kino

     

TICKET-INTERVIEW: Tom Hanks über Deutschland, Filmregie, junge Frauen und die Vorteile von Mopeds.

Julia Roberts spielt die Lehrerin Merc...ks den gefeuerten Angestellten Larry.   | Foto: dapd
Julia Roberts spielt die Lehrerin Mercedes, Tom Hanks den gefeuerten Angestellten Larry. Foto: dapd

Am 9. Juli wird Tom Hanks 55. Der richtige Zeitpunkt, um sich 15 Jahre nach "That Thing You Do!" wieder als Regisseur zu beweisen. "Larry Crowne" ist die Geschichte eines Mannes (gespielt von Hanks) der den Job verliert und im Leben nochmals durchstarten muss. Das pure Gegenteil von Hanks, der Millionengagen verlangen darf und mit seinen Oscars (für "Philadelphia" & "Forrest Gump") zu den Hollywoodlegenden zählt. Markus Tschiedert traf ihn zum Interview.

Ticket: Sie waren schon lange nicht mehr in Deutschland. . .
Tom Hanks: Leider, und mir fehlt jedes Mal die Zeit, mich genauer umzusehen. Ich sollte einfach mal privat kommen, nicht immer nur dann, um einen neuen Film zu promoten. Immerhin konnte ich dadurch aber schon einige ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar