Ein ironischer Reflex

Hartmut Buchholz

Von Hartmut Buchholz

Di, 07. Juni 2011

Kino

Das Freiburger Filmforum räumte den Revolten in der arabischen Welt einen Schwerpunkt ein.

Der politische Frühling in den Ländern des arabischen Maghreb und des Nahen Ostens hat nicht nur Diktatoren aus dem Amt gefegt, sondern auch neue Formen demokratischer Öffentlichkeit geschaffen, Prozesse politischer Teilhabe in Gang gesetzt. Die Programmkommission des Freiburger Filmforums, das am Wochenende zu Ende ging, hat offenkundig einen guten Instinkt bewiesen, unter der Rubrik "Kifaya – Es ist genug!" den aktuellen Revolten in der arabischen Welt und den höchst unterschiedlichen Formen ihrer medialen Dokumentation einen eigenen Programmschwerpunkt zu widmen. Ein brechend volles ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ