Juwel im Portfolio

Michael Baas

Von Michael Baas

Mo, 30. Januar 2012

Kino

Der Dokumentarfilm "Bottled Life" beleuchtet die globalen Wassergeschäfte des Nestlé-Konzerns.

Im Märchen spinnt die Müllerstochter aus Stroh Gold. Eine moderne Version dieser Fantasie setzt Nestlé in die Tat um. Der Schweizer Nahrungsmittelkonzern destilliert aus Grundwasser satte Gewinne und hat sein Wasser auf dem Weltmarkt für Flaschenwasser in die Poleposition gebracht – mit Zynismus, Anwälten und Lobbyisten auf Kosten von Umwelt und Bevölkerung in den Schwellen- und Entwicklungsländern: Diese These vertreten Urs Schnell und Res Gehriger in "Bottled Life". Ihr ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ