Am Kurhaus kann bald gebaut werden

Markus Donner

Von Markus Donner

Sa, 08. April 2017

Kirchzarten

Erster Spatenstich für das neue Wohngebiet am westlichen Ortsrand von Kirchzarten / Erschließung dauert bis Jahresende.

KIRCHZARTEN. Die ersten Planansätze reichen bis in die 60er Jahre zurück. Jetzt ist es endlich soweit: Unweit des Kurhauses auf dem Freigelände zwischen Dr.-Gremmelsbacher-Straße und L 126 in Kirchzarten werden bald die ersten Häuser stehen. Am Freitag erfolgte mit dem ersten Spatenstich der Beginn der Erschließungarbeiten, die bis Jahresende abgeschlossen sein werden. Dann steht in Kirchzarten ein neues Baugebiet mit einer Bruttofläche von 47 000 Quadratmeter zur Verfügung.

Bürgermeister Andreas Hall griff gerne zum Spaten, flankiert von vielen weiteren Bauhelfern, die eng in das Großprojekt involviert sind. Vertreter der Kirche als Miteigentümerin des Geländes, Vermesser, Erschließungsträger, Bauunternehmer und Anwohner waren zu dem Zeremoniell gekommen, außerdem etliche Gemeinderäte. Weil zwei von ihnen am ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ