Dreisamtal

Brugga und Seitenbäche wegen Krebspest gesperrt

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Fr, 28. Juni 2019 um 15:01 Uhr

Kirchzarten

Menschen und Tiere müssen sich von der Brugga und ihren Seitengewässern fernhalten. Das hat das Regierungspräsidium verfügt, um die weitere Ausbreitung der Krebspest zu stoppen.

Die im Frühling ausgebrochene Krebspest in Seitengewässern der Brugga im Dreisamtal droht sich weiter auszubreiten. Das Regierungspräsidium Freiburg hat deshalb ein sofortiges Betretungsverbot für alle Gewässer, Zuläufe und Gräben im Bereich der Brugga und ihrer Seitenbäche erlassen. So soll die weitere Verschleppung des für die einheimischen Krebsarten tödlichen Erregers unterbunden werden.

Der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ