Der Unterricht läuft fast überall reibungslos

Martin Herceg

Von Martin Herceg

Fr, 23. Oktober 2015

Kirchzarten

Schülerzahlen, Flüchtlingsklassen, Lehrpläne: ein Einblick in die Klassenzimmer nach den ersten Wochen dieses Schuljahres im und um das Dreisamtal.

DREISAMTAL. Einschulungen, Konferenzen, Bildungspläne und neue Schüler: Das neue Schuljahr läuft seit einigen Wochen. Wie viele Kinder und Jugendliche in den Schulen des Dreisamtals tatsächlich unterrichtet werden, hängt auch davon ab, wie viele Flüchtlingskinder sei Schuljahresbeginn noch aufgenommen wurden beziehungsweise werden. Die BZ-Redaktion hat sich bei den Schulen umgehört. Realschule Kirchzarten

Die Schule am Giersberg ist die letzte verbleibende reine Realschule in der Region. Zum Start ins neue Schuljahr wurden vier fünfte Klassen gebildet mit 91 neuen Schülern. 107 Schüler hatten im vorigen Schuljahr die Schule verlassen. Derzeit zählt die Realschule etwa 600 Schülerinnen und Schüler. "Mit den Anmeldezahlen sind wir zufrieden", sagt Schulleiter Ulrich Denzel. Vorbereitungsschulklassen für Flüchtlinge biete derzeit die Werkrealschule Dreisamtal an, mit der die Realschule in enger Kooperation steht. "Wir planen aber eine Arbeitsgemeinschaft Asyl einzurichten", so Denzel. Die großen Baustellen für das neue Schuljahr sieht der Schulleiter bei der Einführung des neuen Bildungsplans, den Fremdevaluationen und der Erstellung eines Konzepts für die individuelle Förderung.
Werkrealschule Dreisamtal
Die Schülerzahl der Werkrealschule Dreisamtal bleibt mit 150 Schülerinnen und Schülern konstant. Zum Schuljahresbeginn konnte eine neue fünfte Klasse mit 21 Schülern gebildet werden – 18 Schüler haben die Schule nach Beenden der 10. Klasse verlassen. "Die Entwicklung der Werkrealschule geht kontinuierlich voran", sagt Schulleiter Uwe Peters. Er lobt besonders das gute Zusammenspiel mit der Realschule und dem Gymnasium an Kirchzartens Schulzentrum. "Hier entstehen vielfältige Synergieeffekte für unsere Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zu einem qualifizierten Ausbildungsplatz. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung