Auszeichnung

Klara Bühl vom SC Freiburg erhält Fritz-Walter-Medaille

dpa/BZ

Von dpa & BZ-Redaktion

Mo, 12. August 2019 um 12:13 Uhr

SC Freiburg

Die Freiburger Nationalspielerin Klara Bühl bekommt die Fritz-Walter-Medaille in Gold als beste Juniorin verliehen. Die 18-jährige Münstertälerin steht seit 2013 beim Sportclub unter Vertrag.

Die Fritz-Walter-Medaillen in Gold gehen in diesem Jahr an die Talente Nicolas Kühn und Karim Adeyemi. Als beste Juniorin zeichnet der Deutsche Fußball-Bund Klara Bühl vom SC Freiburg aus. Die höchste Auszeichnung im deutschen Nachwuchsfußball wird am 6. September in Hamburg am Rande des EM-Qualifikationsspiels der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ