Faszinierende Tonkunst der Visionäre

Sarah Nöltner

Von Sarah Nöltner

Di, 08. August 2017

Klassik

Die Capella Antiqua Bambergensis spielte in der Christuskirche zum Abschluss des Freiburger Tamburi-Mundi-Festivals.

Mit einem großen Sammelsurium von fremd wirkenden Instrumenten ließ die Capella Antiqua Bambergensis gemeinsam mit den Perkussionisten David Mayoral, Murat und Yaschar Coskun sowie Sängerin Jule Bauer jetzt beim Abschlusskonzert des Freiburger Tamburi Mundi Festivals mittelalterliche Musik in der Christuskirche erklingen. Sackpfeifen, Drehleier, Portativ (eine tragbare Mini-Orgel), Psalter und Santur (ein persisches Hackbrett), ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ