Singen für eine demokratische Zukunft

epd

Von epd

Sa, 08. August 2020

Klassik

Zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober sollen sich bundesweit Menschen auf Plätzen versammeln und für Frieden und eine demokratische Zukunft singen. Wie die Initiative "3. Oktober – Deutschland singt" am Freitag in Berlin mitteilte, soll an dem Nationalfeiertag "ein deutliches Danke für die Wiedervereinigung und 75 Jahre Frieden in Deutschland" gesagt werden. Zugleich gehe es darum, für eine "Zukunft mit den Grundwerten wie Freiheit, Humanität, Zusammenhalt und Demokratie" einzustehen. Träger der Aktion ist der Bundesmusikverband Chor und Orchester.