Klassik in Freiburg

SWR-Symphonieorchester spielt Schostakowitschs Leningrader Sinfonie

Johannes Adam

Von Johannes Adam

Mo, 01. Juli 2019 um 20:20 Uhr

Klassik

BZ-Plus Dmitri Schostakowitsch zählt zu den großen Sinfonikern. Unter seinem Chef Teodor Currentzis spielte das SWR-Symphonieorchester die Sinfonie Nr. 7 des Russen in Freiburg. Exemplarisch.

Der Krieg hat letztlich immer nur Verlierer. Dmitri Schostakowitsch schrieb seine abendfüllende Sinfonie Nr. 7 als Mittdreißiger 1941/42 während des Zweiten Weltkriegs. Er widmete diese großorchestrale Musik dem Kampf gegen den Faschismus und seiner von der deutschen Wehrmacht belagerten Heimatstadt Leningrad. Nun brachten das SWR-Symphonieorchester und sein charismatischer Chef Teodor Currentzis den virtuos instrumentierten opulenten Viersätzer ins ausverkaufte Konzerthaus Freiburg.
...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ