KLEINES GLÜCK

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 07. Juli 2020

Panorama

In froher Erwartung

Nach langer Zeit wieder am Morgen von meiner dritten Klasse mit einem fröhlichen und lauten "Guten Morgen Frau Welter und Rudi (unser Klassenmaskottchen)" begrüßt zu werden und dabei in erwartungsvolle Augen zu blicken, was der Schulmorgen wohl so bringen wird.

Das macht mich wirklich glücklich!
Ricarda Welter, Riegel

Stress für Vogeleltern

Ein "Kleines Glück" war es für mich in den letzten Wochen, den Spatzen beim Füttern ihrer Jungen an unserer Futterstation im Garten zuzuschauen. Die Altvögel sind in höchstem Stress, denn die Jungen fordern unablässig ihre Ration ein – der nächste kommt schon angeflattert! Vielleicht gefällt Ihnen das Foto auch so gut?
Mit bestem Dank für diese Rubrik,

Ulrich Reimann, March

Was ist Ihr "Kleines Glück"? Die Freundin, die überraschend mit Ihrem Lieblingskuchen vor der Türe steht? Eine nette E-Mail eines Kollegen in einer schwierigen Situation? ... Schicken Sie uns Ihr "Kleines Glück" an: leben@badische-zeitung.de