"Komm, wir ziehen zu den Kindern"

dpa / Katharina Meyer

Von dpa & Katharina Meyer

Mo, 02. Juni 2014

Liebe & Familie

Wenn Enkelkinder kommen, schmerzt viele Großeltern die räumliche Distanz – immer häufiger ziehen sie deshalb ihren Kindern nach.

Normalerweise sind es die Kinder, die sich auf den Weg machen: Sie ziehen aus, in eine andere Stadt, des Jobs oder der Liebe wegen. Man besucht sich an Feiertagen und lebt ansonsten sein Leben. Doch wenn die Enkel kommen, wächst oft wieder der Wunsch nach Nähe. Und so sind es immer häufiger die Alten, die sich auf den Weg machen und zu den Kindern ziehen.
"Der Anteil der älteren Menschen wächst, deren nächstwohnendes Kind weiter als zwei Stunden entfernt lebt", sagt Clemens Tesch-Römer, Leiter des Deutschen Zentrums für Altersfragen in Berlin. Mal eben so besucht man sich dann nicht mehr, für einen gemeinsamen Alltag ist die Entfernung zu groß. Lange Zeit ist das ja durchaus praktisch: Viele Eltern genießen die neu gewonnene Freiheit, den erwachsenen Kindern geht es ähnlich. Meist ändert sich das aus praktischen Gründen: Die Großeltern werden zur Kinderbetreuung gebraucht und genießen es ihrerseits, die Enkel aufwachsen zu sehen.
So war das ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung