Kommentar

Kritik der Bürgerinitiative am E-Zug-Lärm ist verständlich

Martin Wendel

Von Martin Wendel

Mi, 11. Dezember 2019 um 14:49 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Die Freude über die frisch elektrifizierte Kaiserstuhlbahn ist verständlich – die Kritik der Bürgerinitiative aber auch, denn sie wird sachlich vorgetragen und fordert die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben.

Endlich ist es soweit, sagen Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs angesichts des am Sonntag beginnenden Bahnbetriebs mit E-Zügen auf der Kaiserstuhlbahn Ost. Verständlich, denn damit verbessert sich das Angebot deutlich. Genauso verständlich ist allerdings die Kritik der Bürgerinitiative Kaiserstuhlbahn in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ