Auch Polizisten haben ein Recht am eigenen Bild

Christian Rath

Von Christian Rath

Mi, 17. August 2016

Kommentare

Eine Aktivistin, die das Video eines gewaltsamen Polizeieinsatzes verbreitete, muss 9000 Euro Strafe bezahlen.

Wer einen Polizeieinsatz dokumentiert und das Video auch noch im Internet verbreitet, kann sich dabei strafbar machen. Das mussten vorige Woche zwei Frauen vor dem Amtsgericht Kaiserslautern erfahren. Der Fall ist sicher außergewöhnlich, macht aber auch auf Risiken aufmerksam, die vielleicht nicht jedem Smartphone-Nutzer bewusst sind.

Im konkreten Fall ging es um einen Polizeieinsatz in Otterbach bei Kaiserslautern. Ein 12-jähriger Junge hatte häufig den Schulbesuch verweigert. Das Familiengericht entzog daraufhin der Mutter das Sorgerecht. Im April kam daher ein Gerichtsvollzieher mit zwei Polizisten zu der Familie, um den Jungen mitzunehmen. Als alle Überredungsversuche erfolglos blieben und der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung