Kommentar

Eine Millionen gegen Südkoreas Präsidentin

Michael Saurer

Von Michael Saurer

Mo, 21. November 2016

Kommentare

Im Land gibt es eine Protestwelle wie zuletzt gegen die Militärdiktatur vor drei Jahrzehnten.

SEOUL/FREIBURG. Südkorea kommt nicht zur Ruhe; am Wochenende gingen erneut mehr als eine Million Menschen auf die Straßen, um ihren Unmut über Präsidentin Park Geun-hye kundzutun. Seit der Transformation des Landes von einer Militärdiktatur zu einer stabilen Demokratie vor 30 Jahren wurde das Land nicht mehr von einer derartigen Protestwelle heimgesucht. "Wir werden erst aufhören, wenn Park Geun-hye zurückgetreten ist", sagt der 54-jährige Park Seog-joo, einer der Teilnehmer der Demonstration. Bereits vor 30 Jahren sei er auf die Straße gegangen, um für ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung