Fossile und atomare Energien sind kriminelle Energien

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 30. Januar 2013

Kommentare

BZ-GASTBEITRAG: Rolf Disch kritisiert die Pläne von Umweltminister Peter Altmaier zum Ökostrom.

Das deutsche Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) hat als bisher einziges wirksames Instrument dafür gesorgt, dass wir in nur zwölf Jahren zu 25 Prozent klimaneutralem Strom gekommen sind. Über 50 Staaten haben das kopiert. Es wird immer deutlicher, wie wir zu 100 Prozent gelangen können. Das macht den konventionellen Großproduzenten Angst. Aber sofort springen ihnen Politiker bei, um ihr überlebtes Regime noch etwas länger künstlich am Tropf zu halten.

Infam ist, wenn das dem Wähler als Fortschritt in der Energiewende verkauft wird – wie von Umweltminister Peter Altmaier (CDU). Oder wenn angeblich die Verbraucher vor steigenden Preisen geschützt werden ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ