Kommentar

Niemand widerspricht China

Felix Lee

Von Felix Lee

Di, 11. Juni 2019 um 22:02 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Die Demonstrationen in Hongkong werden Pekings autoritäre Führung nicht beeindrucken. Die Demokratie der ehemaligen britischen Kronkolonie ist in Gefahr – weil sie auch niemand außerhalb stützt.

Die Bilder sind beeindruckend: Fast eine Million Menschen zogen in den vergangenen Tagen dicht gedrängt durch Hongkongs Hochhäuserschluchten. Lautstark und kämpferisch demonstrieren sie gegen ein Auslieferungsgesetz, das es ermöglichen soll, echte oder erklärte Straftäter an die Volksrepublik China auszuliefern. Denn dort lässt die autoritäre Führung ihre Kritiker auch gerne mal willkürlich einsperren. Doch der Protest dürfte keine Chance auf Erfolg haben.

Es sind nicht nur junge Menschen, die in der einstigen britischen Kronkolonie auf die Straßen strömen. Professoren, Lehrer und Anwälte beteiligten sich am Protest ebenso wie Vertreter der Wirtschaftsverbände. Seit der Übergabe Hongkongs an die Volksrepublik vor 22 Jahren haben in Hongkong nicht mehr so viele Menschen demonstriert wie in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ