Söhne der Elite missbrauchen Töchter der Opposition

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 03. März 2016

Kommentare

BZ-GASTBEITRAG: Helga Dickow über den Tschad, wo eine Vergewaltigung zu Protesten gegen den Präsidenten geführt hat.

Am 8. Februar 2016 wurde die 16-jährige Schülerin Zouhoura in N’Djamena, der Hauptstadt des Tschad, von fünf Mitschülern entführt und vergewaltigt. Das Mädchen überlebte, sie erzählte trotz Warnungen ihrer Peiniger ihren Eltern von dem Missbrauch. Daraufhin stellten die jungen Männer die von ihnen aufgenommenen Fotos der Vergewaltigung in die sozialen Netzwerke. Der Tschad befindet sich seitdem im Aufruhr.
In den großen Städten fanden Demonstrationen statt, angeführt von aufgebrachten Schülerinnen und Studentinnen. Die Sicherheitskräfte gingen mit Gewalt gegen die Demonstranten vor; in N’Djamena wurde ein junger Mann erschossen. Die Schulen im ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung