Gebietsreform im Elsass

Vielleicht war ein Referendum übereilt

Bärbel Nückles

Von Bärbel Nückles

Di, 09. April 2013

Kommentare

Das Süd-Elsass hat mit seiner Ablehung gezeigt, dass es Angst hat, vom Norden überrannt zu werden. Die Politiker haben falsch kalkuliert, analysiert Bärbel Nückles

Die politische Spitze im Elsass trifft die Ohrfeige aus dem Süden unerwartet. Die Bürger zwischen Sundgau und Colmar haben am vergangenen Wochenende in einem Referendum Nein gesagt zu einer Gebietsreform, die, angestoßen von den Konservativen im Straßburger Regionalrat, die Verwaltung vereinfachen und die Stellung der Region gegenüber Paris stärken sollte. Noch vor einem Monat hatte sich in beiden Teilen des Elsass eine Mehrheit für das Reformvorhaben ausgesprochen. Mit mehr als 55 Prozent der Stimmen dagegen ist das Votum aus dem südlichen Haut-Rhin am Sonntag allerdings unmissverständlich ausgefallen. Die Reform ist gescheitert.

Regionspräsident Philippe Richert (UMP) trat am ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung