Konstrukteur und Diakon

Georg Diehl

Von Georg Diehl

Sa, 01. September 2012

Maulburg

Friedrich Itzin wird heute in Maulburg 75 Jahre alt.

MAULBURG. Am Samstag kann Friedrich Itzin an der Kirchhalde seinen 75. Geburtstag feiern. Geboren wurde er in Lörrach-Stetten, erlebte aber während des Zweiten Weltkriegs die Einschulung in der Lörracher Hebelschule. Der Ingenieur und frühere Diakon hat sich in der Region sowohl durch sein weltliches Wirken als auch durch seinen Einsatz für die Kirche einen Namen gemacht.

Von 1945 bis 1949 besuchte Friedrich Itzin die Schule in Binzen. Der Abschluss folgte an der Stettener Fridolinschule. In der Lörracher Tuchfabrik an der Teichstraße erlernte er das Handwerk eines Maschinenschlossers, bevor er in der Firma Kaltenbach Arbeit fand.
Nachdem Friedrich Itzin schon länger den Berufswunsch eines Ingenieurs hegte, bildete er sich beim ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung