Korthauer, Schwer und Timm siegen

Di, 13. Februar 2001

Wintersport

Der nordische Skisport-Nachwuchs aus dem Schwarzwald überzeugt beim Deutschen Schülercup in Klingenthal mit Leistung.

SKI NORDISCH (zwi). Drei Siege und sieben weitere "Stockerlplätze" brachte der Schwarzwälder Nachwuchs vom Deutschen Schülercup am Wochenende in Klingenthal mit. Die Bonndorferin Aurelia Korthauer und Simone Schwer vom ST Schonach-Rohrhardsberg gewannen die Langlaufwettbewerbe ihrer Altersklassen in der klassischen Technik, im Skating-Sprint wurden sie jeweils Zweite. Den dritten Sieg für den Skiverband Schwarzwald (SVS) holte Luca Timm (ST Schonach-Rohrhardsberg) in der Nordischen Kombination.

Die sächsische Skisport-Hochburg Klingenthal im Vogtland erwies sich als gutes Pflaster für die jungen Schwarzwälder im Skiteam Baden-Württemberg (SBW). Beim Sprint in der freien Technik über 2,5 Kilometer am Samstag musste sich die ARGE-Kaderathletin Aurelia Korthauer in der Klasse S 15 nur um 5,2 Sekunden der Bayerin Simone Adelwart (Sindelsdorf/6:40,6 Minuten) geschlagen geben. Raphaela Sieber (SC Vöhrenbach/7:00,9) wurde in der selben Klasse Achte, Sandra ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ