Account/Login

Krankenhaus fordert Entlastung

  • Heinz J. Huber

  • Mo, 20. Dezember 2021
    Kreis Waldshut

     

Kreistag appelliert mit Resolution an Bund und Land / Geschäftsführer sieht wirtschaftlichen Teufelskreis.

Geschäftsführer Hans-Peter Schlaudt vo...ht so gut gelaunt wie auf diesem Bild.  | Foto: Klinikum Hochrhein GmbH
Geschäftsführer Hans-Peter Schlaudt vom Klinikum Hochrhein sprach im Kreistag nicht so gut gelaunt wie auf diesem Bild. Foto: Klinikum Hochrhein GmbH

. "Das Rad ist jetzt zu Ende gedreht", sagte Krankenhaus-Geschäftsführer Hans-Peter Schlaudt vor dem Kreistag. Danach schlossen sich die Kreisräte einstimmig einer Resolution an, in der die Krankenhausträger im Land unter anderem fordern, dass die Corona-Pandemie nicht auf ihre Kosten gehen darf. Schlaudt sprach im Hinblick auf Personal-Kündigungen wegen Überlastung und der weiteren Belastung von einem Teufelskreis.

Der Waldshuter Kreistag fordert in seiner Entschließung von Bund und Land "ein entschiedenes Eintreten für unsere bürgernahen und qualitativ hochwertigen kommunalen Krankenhäuser". Konkret geht es für die Häuser um harte ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar