Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Flüchtlingsunterbringung: Gemeinden am Anschlag

Tanja Bury

Von Tanja Bury

Mi, 05. August 2015 um 19:57 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

"Land unter", "pure Not", "Katastrophensituation": Die Vertreter von Kreis und Kommunen sind ratlos, wie sie die neuen Flüchtlinge unterbringen sollen. Nun soll ein gemeinsamer Krisenstab helfen.

"Die Flüchtlinge kommen nicht zu uns, sie strömen." Landrätin Dorothea Störr-Ritter und Sozialdezernentin Eva-Maria Münzer sprachen bei einem Pressegespräch am Mittwoch von rund 1500 Menschen, die bis Jahresende im Landkreis erwartet werden und ein Dach über den Kopf brauchen. Das stellt Kreis und Kommunen vor gewaltige Herausforderungen. Ein gemeinsamer Krisenstab soll helfen, diese zu bewältigen. Zudem wird es im Herbst einen Flüchtlingsgipfel im Kreis geben.
"Land unter", "pure Not", "Katastrophensituation" – die Bezeichnungen für das, was Kreis und Kommunen in Bezug auf die Flüchtlingsströme leisten müssen, sind vielfältig. Gemeint ist aber vor allem eines: Wie können schnell Unterkünfte für Hunderte von Menschen geschaffen werden? 270 Flüchtlinge werden in diesem Monat im Kreis erwartet, jeweils 300 – so die Prognose – ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung