Martin Rotzinger kandidiert bei den "Piraten"

Piraten: "Wir sind keine Spaßpartei"

Hans-Jürgen Truöl

Von Hans-Jürgen Truöl

Mi, 24. November 2010 um 14:36 Uhr

Kreis Emmendingen

Der Physikstudent Martin Rotzinger kandidiert im hiesigen Wahlkreis für die Piratenpartei bei der Landtagswahl 2011. Wahlziel sei es, landesweit die Fünfprozenthürde zu überspringen. Dies könne gelingen, wenn es die Piratenpartei schaffe, sich den bewussten Nichtwählern als Alternative darzustellen.

Für die Piratenpartei hat der Landkreis Emmendingen durchaus Pioniercharakter: Denn er war landesweit der erste Wahlkreis, in dem die nötigen 150 Unterstützerunterschriften zusammenkamen und beim Landratsamt eingereicht wurden. Unterstützerunterschriften müssen diejenigen Parteien beibringen, die bisher noch nicht im Landtag vertreten sind.

Ein Einzug ins Landesparlament ist 2011 erklärtes Ziel der Piratenpartei. Im Wahlkreis Emmendingen will Rotzinger seinen Teil dafür tun. "Wir sind keine Spaßpartei, sondern ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ