Stammkunden stärken das Rückgrat

Marius Alexander

Von Marius Alexander

Sa, 05. März 2011

Kreis Emmendingen

Wolfgang Lütker, Inhaber der Bio-Gärtnerei Witt, setzt nach dem Schwermetallfund auf ein reduziertes und geändertes Angebot.

KREIS EMMENDINGEN. Die Kundschaft spart nicht mit Worten der Anerkennung. Und steht zur Philosophie, dass in der Gärtnerei Witt hochwertige Bio-Produkte angebaut und verkauft werden. Dennoch steht die Gärtnerei vor den Toren der Stadt Emmendingen aber auf Teninger Gemarkung beheimatet, vor einem schwierigen Jahr, nachdem 2010 in einer von acht Proben zu hohe Schwermetallkonzentrationen festgestellt worden waren.

Nachdem die EU die Grenzwerte verschärft hatte und die Gärtnerei, Mitglied der Vereinigung Naturland, große Teile der Winterernte (vor allem Feldsalat) vernichten musste, denkt Gärtnerei-Inhaber Wolfgang Lütker nicht daran, aufzugeben. Allerdings sagt er, dass die Anzahl von Alternativen nicht gerade üppig ist. Im Gebiet "Unterer Stockert", das − in Richtung Mundingen gelegen − außerhalb der Zone des vom ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ