Nachruf

Trauer um streitbaren Richter: Thomas Ullenbruch ist tot

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Mo, 01. Juni 2015 um 15:04 Uhr

Kreis Emmendingen

Seine Urteile haben immer wieder Wellen geschlagen – über den "Korinthenkacker"-Fall berichteten Zeitungen bundesweit. Nun ist der Emmendinger Amtsrichter Thomas Ullenbruch überraschend gestorben.

Thomas Ullenbruch ist tot. Der Strafrichter am Emmendinger Amtsgericht, der in Gundelfingen lebte, starb am Samstag im Alter von 57 Jahren unerwartet in Denzlingen. "Er war ein engagierter, liebenswürdiger Mensch, mit dem wir alle gut und gerne zusammengearbeitet haben", sagt sein Kollege Günter Schmalen. "Sein Tod ist für unser Haus ein herber Verlust."

Im Zweifel für den Angeklagten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ