"Die Leute spielen mit ihrem Leben"

ouk

Von ouk

Mo, 19. Januar 2009

Kreis Lörrach

Moderne Aids-Therapien ermöglichen Infizierten ein fast normales Leben – im Gegenzug steigt die Rate der Neuinfektionen wieder.

LÖRRACH (ouk). Obwohl moderne AIDS-Therapien den Betroffenen über viele Jahre ein fast normales Leben ermöglichen, ist die Immunschwächekrankheit noch immer eine Gefahr: Die Zahl der Menschen, die sich mit den HIV-Virus neu anstecken, nimmt seit 2002 wieder zu. Bundesweit leben derzeit nach Angaben des Robert-Koch-Instituts 63 500 Menschen mit dem Virus. Im Kreis Lörrach sind es schätzungsweise 160 Menschen. Das Gesundheitsamt, die AIDS-Hilfen in Basel und Freiburg, sowie der schwul-lesbische Verein Rainbowstars bieten Hilfe an.

Das Gesundheitsamt bietet HIV-Tests und auch Beratungen an – kostenlos und ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ