Schwierig und wichtig, aber doch nur ein Teil

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 11. Mai 2013

Kreis Lörrach

Elektrifizierung am Hochrhein.

LÖRRACH (BZ). Die Elektrifizierung der Hochrheinstrecke hängt weiterhin am seidenen Faden – gleichwohl geht der Blick auch schon darüber hinaus. Während der CDU-Bundestagsabgeordnete Armin Schuster in einer Mitteilung erneut an die deutsche und die Schweizer Seite appelliert, das Projekt "voranzubringen", fordert die Bürgerinitiative IG Pro Schiene den Regionalverband Hochrhein-Bodensee in einem Schreiben auf, auch für die Elektrifizierung der Bodensee-Gürtelbahn einzutreten, um durchgehende Verbindungen zwischen Basel und Ulm zu erhalten.

Die Situation in Sachen Elektrifizierung sei derzeit "schwierig", heißt es in der Mitteilung Schusters. Hierzulande bestehe Zeitdruck, weil das Land den Antrag auf Zuschüsse des Bundes rechtzeitig stellen müsse. Das Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz, über das maximal 48 Millionen Euro vom Bund für die Elektrifizierung kommen sollen, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ