Ein Team hilft Müttern in spe

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 10. November 2012

Kreis Waldshut

Schwangere und junge Eltern werden im Kreis Waldshut nicht allein gelassen / Es gibt Unterstützung vor und nach Geburt.

WALDSHUT-TIENGEN (uma). Kugelrund, mit einem breiten Lächeln im Gesicht, zeigt sich die Schwangere auf dem Titel der Infobroschüre der Schwangerschaftsberatungsstellen im Kreis Waldshut. Die Fragezeichen, die sie umgeben, sollen sich nach der Lektüre in Ausrufungszeichen verwandeln, denn es gibt detaillierte, aktualisierte Informationen zu allen Belangen vor und nach der Geburt.

Seit zehn Jahren gibt es den Runden Tisch Schwangerenberatung im Landkreis Waldshut. Vertreter und Vertreterinnen des Caritasverbands Hochrhein, des Diakonischen Werks im Kreis Waldshut und der Verein Donum Vitae Hochrhein treffen sich regelmäßig, um sich über Bedürfnisse und Angebote auszutauschen. Mit am Tisch sitzen Hebammen. Neuestes Projekt ist ein Einlegeblatt ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ