Inklusion

Was die Arbeitsagentur Lörrach für Autisten tut

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Sa, 27. Dezember 2014 um 17:34 Uhr

Kreis Waldshut

Menschen mit einer Diagnose aus dem Autismus-Spektrum haben es auch am Arbeitsmarkt nicht leicht. In Lörrach gibt es eine Modellagentur für Autismus. Welche Schwierigkeiten es gibt, und wie sie gemeistert werden:

Menschen mit Autismus kommen mit ihrer Umwelt oft nur schwer klar – und diese mit ihnen. Trotzdem sollen sie nach Möglichkeit nicht in eine Betreuungseinrichtung abgeschoben, sondern gesellschaftlich und beruflich integriert werden. Bei der Arbeitsagentur Lörrach hat man gerade auf Autisten ein besonderes Augenmerk und in diesem Bereich spezielle Kenntnisse erworben. Sie ist Modellagentur für Autismus.

"Man denkt bei Autismus oft an Inselbegabungen, daran, dass diese Menschen auf einem speziellen Gebiet außergewöhnliche Fähigkeiten haben. Aber das ist relativ selten", sagt Michael Rimkus. Er leitet bei der Arbeitsagentur ein Team von zehn Personen, das sich auf Rehabilitation und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ