KRITIK IN KÜRZE

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Di, 09. März 2010

Klassik

Maucha Adnet bewegt im Jazztone die Sinne
Den Bossa Nova hat Maucha Adnet mit der Muttermilch eingesogen. So authentisch brachte die in Rio de Janeiro geborene Sängerin ihn jedenfalls im Jazztone rüber. Mit ihrer sanft verrauchten Altstimme sang sie jüngere und ältere Bossa-Nummern und Salsa-Stücke, jene Musik, die von Brasilien aus seit den 60er Jahren die Welt eroberte und bis heute einen starken Einfluss auf den Jazz ausübt. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung