Kürbis zur Zier oder zum Kochen

Victoria Langelott

Von Victoria Langelott

Sa, 12. Oktober 2019

Efringen-Kirchen

Am Stand gibt es auch Rezepte.

EFRINGEN-KIRCHEN (vl). Es wirkt wie ein kleines Freilichtmuseum, was der Egringer Obst- und Gemüsebaubetrieb Aberer an der B 3 bei der Abzweigung nach Kirchen installiert hat. Da sind verschiedenartige Kürbisse ausgestellt und mit Erklärungstafeln versehen. So erfährt man, dass Hokkaido-Kürbisse in der Schale kochbar sind oder der Spaghetti-Kürbis wegen seiner langen Fasern eine Spaghetti-Alternative bietet. Auch Zierkürbisse gibt es oder Kürbisse zum Schnitzen von Fratzen. Wer Exemplare mitnehmen will, findet Preisliste und Kasse nebenan.