Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit

Alexander Dick

Von Alexander Dick

Fr, 20. Februar 2009

Kultur

Das Bundeswirtschaftsministerium entdeckt die Kulturbranche .

Die Nachricht passierte ohne viel Aufhebens die Medien. Die Kultur- und Kreativbranche ist einer Studie des Bundeswirtschaftsministeriums zufolge ein Stützpfeiler der deutschen Wirtschaft (wir berichteten): wachstumsorientiert – trotz allgemeinen Abschwungs, mit einem Umsatzvolumen von 132 Milliarden Euro (2008), 283 000 Unternehmen und Selbstständigen, rund einer Million Erwerbstätigen und 61 Milliarden Euro (2006) oder 2,6 Prozent Anteil am Bruttosozialprodukt. Womit die Branche einen Mittelplatz zwischen Autoindustrie und Chemieindustrie einnehme. Mit anderen Worten: ein Wirtschaftsbereich, der trotz seines Potenzials weiter gestärkt werden müsse, so Staatssekretärin Dagmar Wöhrl. Was zwei Fragen offen lässt. Zum einen, warum es so langer Zeit bedurfte, bis die Politik darauf aufmerksam wurde, dass hier ein ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung