Grabschätze des Pharaos

Die Tutanchamun-Ausstellung in Paris ist atemberaubend

Knut Krohn

Von Knut Krohn

Do, 28. März 2019 um 20:00 Uhr

Kunst

Eine faszinierende Reise in eine vergangene Welt: In Paris wird eine atemraubende Ausstellung mit Schätzen aus dem Grab Tutanchamuns gezeigt.

Er ist der Superstar des alten Ägyptens. Tutanchamun, Pharao der 18. Dynastie, gottgleicher Herrscher rund 1300 Jahre vor Beginn unserer Zeitrechnung. Nichts liegt also näher, ihn in Paris als Superstar zu präsentieren.

Riesige Plakate künden an der Grande Halle de la Villette von seiner Präsenz, auf 2000 Quadratmetern sind die Originalexponate platziert, so viel wie nie zuvor. Für den Transport steht eigens eine Boeing 777 bereit, versichert ist die Ausstellung Gerüchten zufolge mit einer Milliardensumme, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ