Kunstdünger in Flammen

Bastian Henning

Von Bastian Henning

Do, 29. März 2012

Friesenheim

Bei der Friesenheimer Düngemittelfabrik Bähr brannte Schwefel / Keine Verletzten, keine Gefahr.

FRIESENHEIM. In einer Produktions- und Lagerhalle der Düngemittelfirma Bähr im Industriegebiet Friesenheims ist am Mittwochmorgen gegen 10.30 Uhr Kunstdünger in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Offenbar war es bei der Produktion von Mineraldünger unter Verwendung von Schwefel zu einer schlagartigen Entzündung des Stoffgemischs gekommen.

Zeugen sagten der Badischen Zeitung, es habe einen dumpfen Knall gegeben. Anschließend brannte der Schwefel. Dabei entwickelte sich starker Rauch, der durch das Dach nach oben hin entwich. Atemschutzträger der Feuerwehr gelangten mit der Drehleiter der Feuerwehr Lahr von oben an den Brandherd. Dort maßen sie die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung