Kunstschule Offenburg bekommt eine Filiale in Kehl

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 16. April 2015

Ortenaukreis

Stadt Kehl investiert 6,3 Millionen Euro in die Schaffung eines Kultur- und Bildungszentrums mit Bühne und Kulturcafé.

KEHL/OFFENBURG (BZ). Dem historischen Gebäude, in dem lange Jahre die Tulla-Realschule untergebracht war, wird neues Leben eingehaucht. Nachdem das Gebäude – aus unterschiedlichen Gründen – sechs Jahre lang leer stand, haben am Dienstag die Arbeiten zum Umbau des denkmalgeschützten Komplexes in ein Kultur- und Bildungszentrum begonnen, in dem Musikschule, Volkshochschule, sowie eine Dependance der Offenburger Kunstschule untergebracht werden. Im Dachgeschoss bleibt Raum für Künstler-Ateliers. 6,3 Millionen Euro investiert die Stadt in dieses Vorhaben.
Das Gebäude in der Kinzigstraße 36 wurde ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung