Kurz gemeldet

bz, mat

Von BZ-Redaktion & Matthias Kaufhold

Do, 25. März 2021

Oberliga BaWü

Aufsteiger aus Oberliga? — Grißheim auf der Suche — Winter Hinrunden-Erster — BTV unterliegt erneut

FUSSBALL

Aufsteiger aus Oberliga?

Obwohl die Fußballsaison auch in der Oberliga Baden-Württemberg kurz vor dem Abbruch steht, setzt eine Diskussion um mögliche Aufsteiger in die Regionalliga ein. Hintergrund sind Bestrebungen im Regionalverband Südwest, aus der Oberliga Rheinland-Pfalz/ Saar einen Direktaufsteiger und einen Teilnehmer für eine mögliche Aufstiegsrunde zu melden. Die Oberliga ist hier zweigeteilt, in der einen Staffel liegt Eintracht Trier, in der anderen Wormatia Worms vorne. Beide Teams haben großes Interesse an einer Rückkehr in die Regionalliga. Sollte abgebrochen werden, würde hier der Punktequotient entscheiden. Die Oberliga Baden-Württemberg hatte sich intern eigentlich darauf verständigt, bei Abbruch keinen Aufsteiger zu melden.

Grißheim auf der Suche

Die Sportfreunde Grißheim müssen sich für die kommende Fußballsaison nach einem neuen Trainer umschauen. Der aktuelle Coach Christian Hechinger teilte den Verantwortlichen des A-Kreisligisten mit, dass er aus beruflichen Gründen im Sommer sein Amt bei den SF abgeben muss.

BEACHVOLLEYBALL

Winter Hinrunden-Erster

Sven Winter hat mit seinem Partner Alexander Walkenhorst (Essen) die Hinrunde der German Beach Trophy in Düsseldorf als bestes Team abgeschlossen. Der aus Freiburg stammende Beachvolleyballer gewann mit dem auch als Ausrichter auftretenden Walkenhorst sechs von sieben Spielen. Nur gegen die Österreicher Felix Friedl/ Maxi Trummer gab’s eine Niederlage mit 1:2-Sätzen. Die Spiele der Rückrunde laufen bis kommenden Sonntag, die ersten beiden Mannschaften der Tabelle sind direkt für das Playoff-Halbfinale qualifiziert. Die zweite Auflage des Einladungsturniers versammelt in einer Mehrzweckhalle Spielerinnen und Spieler der erweiterten deutschen Spitze sowie aus Österreich, Slowenien und der Schweiz. Das erste Trophy-Turnier hatten Winter/Walkenhorst im Februar gewonnen.

TENNIS

BTV unterliegt erneut

Der Verwaltungsgerichtshof Mannheim (VGH) lehnte auch den zweiten Eilantrag des Badischen Tennisverbandes (BTV) ab. Inhalt war die Nutzung aller Tennisplätze im Inneren einer Räumlichkeit. Dem VGH Mannheim gehe es in seinem Urteil nicht nur um das eigentliche Tennisspiel, sondern vor allem um die Abläufe davor, währenddessen und danach, teilte der BTV mit. Die An- und Abfahrt wird dabei vom VGH ebenso als Problem gesehen wie ein möglicher Kontakt beim Betreten oder Verlassen der Halle. Außerdem könne der Abstand auch auf dem Platz, beispielsweise beim Einsammeln der Bälle, nicht immer gewährleistet werden. Der neueste Beschluss des VGH ist nicht mehr anfechtbar.