Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 06. April 2020

Bezirksliga Hochrhein

Atalla nach Laufenburg — Torwart Bruder zum TuS — Bad Säckingen steigt auf

FUSSBALL

Atalla nach Laufenburg

Der SV 08 Laufenburg hat eine Dauerlösung für seine Reserve gefunden. Alaa Eldin Atalla übernimmt zur kommenden Fußballsaison das Traineramt beim SV 08 II für Herbert und Marco Scherzinger, die mit den Nullachtern 14 Spiele vor Schluss auf Rang zwölf der Kreisliga A Ost geführt werden. Der 33-jährige Atalla, der ab Juli in Laufenburg wohnhaft sein wird und aktuell B-Ligist SV Eschbach coacht, war als Aktivspieler für den VfB Waldshut, den SV Dogern und den SV Buch aktiv.

Torwart Bruder zum TuS

Egal, wie die noch nicht beendete Fußballsaison gewertet wird, der TuS Efringen-Kirchen wird in der kommenden Runde fast sicher in der Bezirksliga spielen – und das mit einem weiteren Keeper. Mit Tobias Bruder habe der Verein "einen vielversprechenden Torhüter verpflichten" können, teilte der TuS mit. Der 27-Jährige kommt vom A-Ligisten FC Huttingen, für den er in der aktuellen Saison elf Partien absolviert hat.
VOLLEYBALL

Bad Säckingen steigt auf

Die Coronakrise generiert auch erfreuliche Nachrichten: So wurde die Volleyball-Saison am Freitag zwar offiziell beendet – was für die Frauen des TV Bad Säckingen aber bedeutet: Aufstieg in die Verbandsliga. "Wir freuen uns sehr über diese Entscheidung und hoffen, dass wir bald wieder mit dem Training beginnen können", teilte der Club mit. Hintergrund ist, dass vom Verband entschieden wurde, dass Teams, die "zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs nicht auf einem Aufstiegsplatz sind", aber sportlich noch hätten aufsteigen können, das entsprechende Angebot erhalten. Die Bad Säckingerinnen schließen die Runde als Landesliga-Vizemeister ab. Sie hätten in den letzten drei Partien noch aus eigener Kraft Meister werden können.