Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Fr, 23. April 2021

Sonstige Sportarten

DSV sagt Groß ab — Aus für Kerber — Vier Deutsche im Finale — Aktuelle Ergebnisse

SCHWIMMEN

DSV sagt Groß ab

Michael Groß wird nicht Leistungssportdirektor im Deutschen Schwimm-verband (DSV). Der dreimalige Olympiasieger berichtete im Tagesspiegel und bei FAZ.net, dass ihm der DSV abgesagt habe. "Ich bin nicht enttäuscht", sagte Groß. "Der DSV trifft seine Entscheidungen, und das ist zu respektieren." Laut Groß hat ihm Präsident Marco Toll (Freiburg) mitgeteilt, dass eine "interne Lösung" bevorzugt werde. Für den 56-jährigen Groß als Interimslösung hatten sich drei Bundestrainer und die Athletensprecherin ausgesprochen. Sie forderten auch eine Rehabilitierung von Leistungssportdirektor Thomas Kurschilgen, von dem sich der Verband getrennt hatte.

TENNIS

Aus für Kerber

In Angelique Kerber ist im Achtelfinale des WTA-Turniers in Stuttgart die letzte deutsche Spielerin ausgeschieden. Die Kielerin unterlag der Weltranglisten-Fünften Jelina Switolina aus der Ukraine mit 6:7 (4:7), 3:6. Zuvor hatte Anna-Lena Friedsam (Andernach) den Kürzeren gezogen – beim 4:6, 2:6 gegen die Weltranglisten-Siebte Aryna Sabalenka aus Belarus.

TURNEN

Vier Deutsche im Finale

Mit je zwei Männern und zwei Frauen ist der Deutsche Turner-Bund in den Mehrkampf-Finals bei der EM in Basel an diesem Freitag vertreten. Den Auftakt machen die beiden Stuttgarterinnen Elisabeth Seitz und Kim Bui, die ihren Vierkampf von 13.30 Uhr an bestreiten. Die 27-jährige Seitz hatte den Endkampf mit 52,832 Punkten als 14. der Qualifikation erreicht, Kim Bui lag mit 52,791 Punkten einen Rang dahinter. Bei den Männern gehen von 17 Uhr an die Unterhachinger Lukas Dauser und Felix Remuta ins Finale der besten 24 Allrounder. Dauser zog als 17. ins Finale ein, Remuta als 23.

Aktuelle Ergebnisse

Fußball, 2. Bundesliga, Sandhausen – Hamburg 2:1.

Handball, Bundesliga: Flensburg-H. – Ludwigshafen 35:29, Hannover-Burgd. – Wetzlar 25:24, Melsungen – Kiel 26:32, Balingen-W. – Essen 31:28, Nordhorn-L. – Minden 20:22.

Eishockey, DEL, Playoff-Viertelfinale 2. von max. 3 Spielen: Ingolstadt – München n. V. 5:4 (Stand: 2:0/Ingolstadt damit im Halbfinale), Wolfsburg – Bremerhaven 3:2 (1:1), Iserlohn – Berlin 0:6 (1:1), Straubing – Mannheim 1:3 (1:1).