Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 23. März 2021

Kreisliga Hochrhein

Degerfelden holt Balling — Wehrer Trio zum SV Hasel — Rheinweiler bindet Coach — Wirth auf Rang zwei — Nico Denz in Belgien

FUSSBALL

Degerfelden holt Balling

Der FV Degerfelden hat mit Kevin Balling einen Neuzugang für die kommende Fußballsaison unter Dach und Fach. Der 21-Jährige wechselt von B-Kreisligist SV Nollingen in die A-Klasse. Balling, der zu Jahresbeginn 2018 zu den Nollinger Aktiven aufrückte, sei flexibel im Defensivbereich einsetzbar, "hat aber auch im Spiel nach vorne Qualitäten", teilte der FVD mit. Außerdem wird Loris Addario (18) aus dem eigenen Nachwuchs ab Sommer fest in die Aktivteams übernommen. In der aktuellen Runde absolvierte der Verteidiger bereits zwei Kreisliga-A-Partien.

Wehrer Trio zum SV Hasel

Die Fußballsaison lief für den SV Hasel bis zur Unterbrechung im November mit überschaubarem Erfolg. In neun Partien holte der B-Kreisligist einen Zähler. In der neuen Runde soll nun ein Trio, das bereits beim FC Wehr zusammenspielte, helfen, die Bilanz aufzupolieren. So schließen sich Mike Häfele, Bastian Kühne und Rico Schellin dem SVH an. Häfele (31) ist Bezirksliga-Stammkraft der SG FC Wehr-Brennet, für deren Reserve Kühne (37), über Jahre eine Konstante im Wehrer Mittelfeld, derzeit in der Kreisliga A aufläuft. In die A-Klasse war vor der Saison auch Schellin (31, Mittelfeld) nach vier Jahren in Wehr zu BW Murg zurückgekehrt.

Rheinweiler bindet Coach

Gabriel Iordan wird bei Fußball-Kreisligist Spvgg. Bamlach-Rheinweiler in sein viertes Jahr als Trainer gehen. Der 33-Jährige habe "schon frühzeitig seine Zusage für die neue Saison gegeben", teilte der Tabellenzweite der B-Staffel I mit. Laut der Vorstände Patric Dosenbach und Stefan Schäfer bleiben die Kader "weitestgehend zusammen", auch Neuzugänge seien im Gespräch. "So kann der bisher erfolgreiche Weg kontinuierlich fortgesetzt werden", heißt es. Die Spvgg. war 2020 aus der C-Klasse aufgestiegen.KUNSTRAD

Wirth auf Rang zwei

Unter strikten Hygieneauflagen waren 42 Nachwuchssportler beim zweiten BW-Kunstrad-Cup in Ludwigsburg am Start. Zweite der U 15: Caroline Wirth vom RSV Wallbach, sie fuhr 82,80 von 91,30 eingereichten Punkten aus. Siegerinnen im U-19-Zweier: Anika Papok und Anna-Sophie von Schneyder (RV Lottstetten).

RADSPORT

Nico Denz in Belgien

Ursprünglich sollte Nico Denz am Samstag den Klassiker Mailand – Sanremo für das Team DSM in Angriff nehmen. Doch einen Tag zuvor verkündete der deutsche Rennstall, dass anstelle des Albbrucker Radprofis der Ire Nicholas Roche starten werde. Das Augenmerk von Denz richtet sich in dieser Woche nun auf drei Eintagesrennen in Belgien, unter anderem Saxo Bank Classic am Freitag, für die der 27-Jährige im DSM-Aufgebot steht.