Account/Login

Kuschelrinder auf der Flugplatzweide

  • Mi, 22. Januar 2014
    Friesenheim

     

LAND & LEUTE: Konrad Mast aus Schuttern hat 100 Gallowayrinder / Im Winter weiden sie in der Ebene, im Sommer im Schwarzwald.

Auf der Winterweide auf dem Lahrer Flugplatz: Konrad Mast und seine Galloways.  | Foto: christoph breithaupt
Auf der Winterweide auf dem Lahrer Flugplatz: Konrad Mast und seine Galloways. Foto: christoph breithaupt

FRIESENHEIM-SCHUTTERN/LAHR. Für die einen ist es Genussfleisch. Für die anderen sind es Rinder zum Kuscheln. Galloways wirken wie Teddybären auf vier Beinen, mit ihren braunen Knopfaugen und manchmal struppigem Pony. Konrad Mast lächelt und nickt. "Sie sehen wirklich kuschelig aus." Er ist Viehzüchter in Schuttern und zieht die Galloways für Bio-Fleisch groß.

"Das Fleisch der Galloways ist physiologisch wertvoll und findet immer mehr Liebhaber", erklärt Konrad Mast. Noch grasen seine rund 100 Rinder, deren Vorfahren aus Schottland kommen, auf einer Wiese auf dem Lahrer Flugplatz. Die Wiesen dort sind für Masts Rinderherde die Winterweide. Im ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar