Bollwerk gegen Fremdenhass

Wolfgang Beck

Von Wolfgang Beck

Mi, 11. Januar 2017

Lahr

Bei ihrem Neujahrsempfang haben sich die Lahrer Sozialdemokraten fürs Wahljahr positioniert.

LAHR-SULZ. Kämpferisch haben sich die Lahrer Sozialdemokraten beim Neujahrsempfang in der "Dammenmühle" gegeben: Im Blick stand die Ausrichtung der Partei auf sozialdemokratische Werte der politischen Mitte. MdB Johannes Fechner, Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller und Ortsvereinsvorsitzender Mark Rinderspacher appellierten an die Gemeinschaft und erteilten Rechtspopulisten eine Absage.

Im Rückblick fiel die Bilanz von Mark Rinderspacher durchwachsen aus. Der Grund: der negative Ausgang der Landtagswahl für die SPD und der Stimmenzuwachs der AfD, auch in der eigenen Stadt. "Der Ton wird zunehmend schärfer", meinte Rinderspacher im Hinblick auf das Wahljahr 2017 und die Äußerungen von Populisten in den sozialen Netzwerken. Aufgabe der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ