Größere Schmiedestube: 130 000 Euro

Wolfgang Beck

Von Wolfgang Beck

Sa, 06. August 2016

Lahr

SPD besucht bei ihrer Sommeraktion die Hammerschmiede in Reichenbach und sagt Unterstützung bei den Haushaltsberatungen zu.

LAHR-REICHENBACH. Die Hammerschmiede in Reichenbach, touristisches Kleinod mit Heimatmuseum und Bienengarten, erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Der Schwarzwaldverein Reichenbach stößt als Betreiber aber an seine Grenzen. Die Erweiterungspläne für die Schmiedestube und das neue pädagogische Konzept hat er am Donnerstag bei der zweiten SPD-Sommeraktion vorgestellt.

Die Mitglieder der SPD-Fraktion und des SPD-Ortsvereins waren beeindruckt vom Engagement des Schwarzwaldvereins, der nicht müde wird, das touristische Kleinod an der Schutter für Besuchergruppen aus dem In- und Ausland attraktiv zu machen. Der Gang durch die Hammerschmiede, auf den sich jährlich rund 2500 Besucher begeben, um das landwirtschaftlich geprägte Leben der Menschen im vorderen Schuttertal vor 300 Jahren kennenzulernen, soll ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ